Arrowhead-Turnier 2017

      Keine Kommentare zu Arrowhead-Turnier 2017

Arrowhead-Feldbogen Turnier beim Wolfsburger – Bogensportclub

Am vergangenen Sonntag (30.April) fand bereits zum 46.mal das Arrowhead-Feldbogenturnier des Wolfsburger – BC statt. Bei strahlendem Sonnenschein  hatten sich knapp 70 Aktive aus ganz Norddeutschland auf dem Vereinsgelände eingefunden. Der Feldbogen-Parcours war im Vorfeld  aufwendig von den WBC-Mitgliedern für den Wettkampf vorbereitet worden. Das Team um Feldbogen-Sportleiter Maik Kazmierczak hatte sich ein paar „Überraschungen“ einfallen lassen und einige Scheiben auf sehr schwer einzuschätzende Entfernungen gestellt. Die bereits im Vorfeld angekündigte Parcoursführung für Zuschauer fand ebenfalls regen Anklang.  Aus Sicht des Wolfsburger-BC gab es auch einige positive Ergebnisse zu vermelden; so konnte sich Jörg Bronold in der Alterklasse Recurvebogen den 1.Platz, sowie Sven Könnecke und Steffen Windorf in der Klasse Herren Blankbogen jeweils den 1. & 2. Platz  sichern.

Die Turnierleitung um den 1. Vorsitzenden Sven Feiks,  Maik Kazmierczak, sowie Martin Finger,  als offizieller Kampfrichter des Schützenbundes , zeigten sich mit dem Turnierverlauf  sehr zufrieden. Besonderer Dank wurde von Feiks an die vielen Helfer ausbesprochen, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers beteiligt waren.



Anmerkung/Infos: Der Begriff „Arrowhead“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Pfeilspitze“. Im Feldbogenbereich ist das Arrowhead – Abzeichen ein Leistungsnachweis über eine bestimmte Ringzahl, die man in einem Turnier geschossen hat. Es gibt dabei 7 Abstufungen bis zum goldenen Arrowhead, für die man, je nach Bogen- und Altersklasse, unterschiedliche Ringanzahlen erreichen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.