22. Celler Herbstjagt

IMG_0107Vier unserer Mitglieder konnten am Sonntag, den 1.10. recht erfolgreich an der 22. Celler Herbstjagd teilnehmen. Die Veranstaltung mit über 240 Teilnehmern war von den Wietzen-bruchern gewohnt routiniert organisiert worden. Der Parcours mit den 39 Zielen sah wieder völlig anders aus als in den Vorjahren oder bei der Landesmeisterschaft – dafür ein dickes Lob nach Celle.

In der Herrenklasse Recurve brachte unser Vorsitzender Sven Feiks einen ersten Platz und die bei der Herbstjagd statt eines Pokals obligatorische Portion Wild mit nach Hause.

In der Herrenklasse Blankbogen belegten Jörg Grußendorf (544 von max. 610 Punkten), Jörg Bronold (523) und Maik Kazmierczak (513) die Plätze 4, 6 und 7. Auch hierfür gab es natürlich wieder Rehkeulen statt Pokale. Durch die ausgeglichene Mannschaftsleistung ist es gelungen, den letztes Jahr erstmalig ergatterten Wanderpokal für die beste Blankbogenmannschaft gegen die Nienhagener zu verteidigen- auch wenn die mit dem Sieger, frisch gebackenen Deutschen Meister und WM-Teilnehmer Andreas Staszewski „ein ganz heißes Eisen im Feuer“ hatten (576 Punkte!). Die große, kreisrunde Holztrophäe ziert nun wieder für ein Jahr unser Vereinsheim. Mission erfüllt, wurde ich sagen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>